Stuhlflechtseminar Januar 2016

Stuhlflechtseminar 23.-24. Januar 2016

Am vorletzten Januarwochenende trafen sich Interessierte, um einen Einblick in das alte Handwerk des
Stuhlfgeflechtes zu erhalten. Hierzu hatten wir Felix Wilhelm als gelernten Polsterer und Absolvent des
B.A.-Studienganges Holz-und Möbelrestaurierung eingeladen. Zum Einstieg gab es einen reich bebildertenVortrag von der Herkunft des Peddigrohres bis hin zu den verschiedenen Geflechtarten und
Handelsbezeichnungen. Nach der Theorie folgte die Praxis und die mitgebrachten Stühle wurden für das
Flechten vorbereitet, indem das alte und kaputte Geflecht abgenommen wurde. Anschließend wurde unter
fachkundiger Anleitung das 8-Eckgeflecht geübt. Schnell konnte man feststellen, wie aufwendig und
langwierig die Herstellung des Geflechtes sein kann. Da für uns "Anfänger" ein Wochenende zu kurz war,
um die Sitzfläche eines Stuhls zu erneuern, wird es wohl bald wieder ein Wochenende zum Thema
Stuhlgeflecht geben!

 

 (WvD)

(WvD)

(F. Eifler; Stand Feb. 2016)

Hier geht´s zur Bildergalerie

 

 
info@denkmal-wissen.de
 facebook: Wissensvermittlung Denkmalpflege
Adresse: Wissensvermittlung in der Denkmalpflege, Plauenscher Ring 27, 01187 Dresden
Spendenkonto: Wissensvermittlung in der Denkmalpflege e. V.
Bank: SPK Oberlausitz-Niederschlesien IBAN: DE67 8505 0100 0232 0240 65 BIC: WELADED1GRL