Neujahrstreffen

Wir haben dem neuen Jahr einen passenden Rahmen gegeben!

Japansägen, Streichmaß, Stechbeitel und jede Menge Holzspäne lagen zum Neujahrstreffen in unseren Händen. Ziel des Wochenendseminares war es dem neu angebrochenen Jahr einen „passenden Rahmen zu geben“. Gesagt getan. Mit einheimischem Holz, der passenden Anleitung von Holz- und Möbelrestaurator Frieder Eifler und jede Menge Geduld, entstanden traditionelle Steckverbindungen für Bilder- und Fensterrahmen. Dabei ging es darum die historischen Techniken nachzuvollziehen, das eigene Geschick auszuprobieren und einfach auch Freude am Umgang mit Holz zu haben.

(wvD, 2017)

Es entstanden zahlreiche Schlitz-Zapfen-Verbindungen, welche passend für Leinwände und Bleiglasfenster angefertigt wurden. Doch auch weitergehende Ausblicke auf noch anspruchsvollere Steckverbindungen, wie Schwalbenschwanzverzinkungen, machten uns Geschmack auf Mehr. Ähnliche Seminare werden voraussichtlich auch in Zukunft zu unserem Angebot zählen. Dazu gehören unter anderem das Ausarbeiten von Flachreliefs in Holz, Drechseln und Intarsienherstellung. Genauere Informationen zu unseren Veranstaltungen sind auf der Startseite unserer Homepage zu finden.

Das traditionelle Neujahrstreffen gab einen Überblick über die diesjährigen Angebote und wurde mit einem Lagerfeuerabend abgerundet.

(Lisa Hallex, Stand: Januar 2017)

Hier geht´s zur Bildergalerie.

info@denkmal-wissen.de

 facebook: Wissensvermittlung Denkmalpflege
Adresse: Wissensvermittlung in der Denkmalpflege, Plauenscher Ring 27, 01187 Dresden
Spendenkonto: Wissensvermittlung in der Denkmalpflege e. V.
Bank: SPK Oberlausitz-Niederschlesien IBAN: DE67 8505 0100 0232 0240 65 BIC: WELADED1GRL