Meißen Tagesexkursion

Meißen Tagesexkursion am 14. September 2019

im Rahmen unserer Reihe sächsische Klein- und Mittelstädte

Nicht einmal eine halbe Stunde vom „Elbflorenz“ entfernt liegt ein weiteres Juwel Sachsens, welches sich hinter der Landeshauptstadt nicht zu verstecken braucht: Meißen.

(WvD, 2015.)

Bis in das Jahr 929 n.Chr. kann man die Geschichte der Stadt zurückverfolgen, welche über mehrere Jahrhunderte hin Hauptstadt Sachsens und Regierungssitz des Herrschergeschlechts der Wettiner war. Das markante Stadtbild wurde bis heute von Macht und Reichtum geprägt, und auch nach der Verlegung der Hauptstadt nach Dresden konnte Meißen, zum Beispiel durch das weltbekannte Porzellan, weiterhin von sich reden machen.

Geplant sind eine Stadtführung vom Bahnhof Altstadt bis hinauf zur Albrechtsburg, bei welcher wir uns mit den Höhepunkten der Altstadt auseinandersetzen. Nachmittags erfolgt eine Führung durch die Meißener Porzellan-Manufaktur (im Preis inbegriffen).

Die Veranstaltungen endet nach der Manufaktur-Besichtigung gegen 16:30 Uhr.


Treffpunkt:  

- am 14.09.2019 am Bahnhof Meißen Altstadt, Haupteingang, 9:30 Uhr

- Wer von Dresden per Bahn anreisen  möchte, kann sich gern anschließen:

  Dresden, Hauptbahnhof, Haupteingang, 8:15 Uhr (Abfahrt 8:30 Uhr)

  Bitte gebt bei der Anmeldung an, wo ihr zu der Gruppe stoßen wollt.

                  
Kosten:

15 € für Vereinsmitglieder und Freiwillige der JBH Görlitz,

20 € für "nicht Vereinsmitglieder"

Kinder können kostenlos teilnehmen und sind herzlich willkommen!

Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort. Bitte bringt den Betrag, wenn möglich, passend mit.

 

Mitzubringen sind: ggf. Regenschirm und Jacke, je nach Wetterlage :)

 

Anmeldung:       

Anmeldeschluss:    10.09.2019

Teilnehmerzahl:     max. 15 Personen. min. 4 Personen  

Anmeldungen sehen wir als verbindlich an.

(derzeit sind noch 13 Plätze frei. Stand 31.05.2019.)

 

Gebt als Betreff bitte "Meißen" ein.

Hinterlasst einen Kommentar falls Ihr eine Mitfahrgelegenheit sucht, eine Teilnahmebestätigung benötigt, oder Ähnliches...

Name (*):
E-Mail (*):
Betreff (*):
Nachricht (*):
Telefon:
 
(*) Pflichtfelder

 

Ansprechpartner: Alwin Matzke (a. matzke@denkmal-wissen.de)

                            Martin Kollna (m.kollna@denkmal-wissen.de)

 

info@denkmal-wissen.de

 facebook: Wissensvermittlung Denkmalpflege

Adresse: Wissensvermittlung in der Denkmalpflege, Hauptstraße 41, 04758 Oschatz OT Limbach

Spendenkonto: Wissensvermittlung in der Denkmalpflege e. V.

Bank: SPK Oberlausitz-Niederschlesien IBAN: DE67 8505 0100 0232 0240 65 BIC: WELADED1GRL